HOCHZEIT AUF DEM KRATERRAND

Auftritt Alena and Sasha

Santorini, das halbmondförmige Juwel vulkanischen Ursprung in der Ägäis, ist schon an sich ein wundervoller Anblick. Als Gast einer Hochzeit und auch Hochzeitsfotografin, erblickte ich die Insel zum ersten Mal an einem brennend heissen Sommertag 2016. Die terrakottafarbenen, steilen Klippen der Insel waren gesprenkelt mir weissen Tupfern, die sich bald als Dörfer erwiesen. Die gesamte, eindrucksvolle  Szenerie befand sich unter dem azurblauen Himmel des südlichen Griechenlands. Es war an diesem magischen, wunderbaren Ort, an dem zwei meiner guten Freunde, Alena und Sasha, in diesen Tagen heirateten.

Hochzeitsfotografie

Meine Unterkunft für die Tage der Hochzeit lag an einem Strand, der von einer rötlichen, mehrere hundert Meter hohen Basaltformation eingerahmt war. Stellen Sie sich die schöne Szenerie vor, die sich einem bot, als unsere Hochzeitsgesellschaft am Abend vor der Zeremonie und dem Hochzeitsfotoshooting an diesem Strand um ein Lagerfeuer herum feierte. Alena und Sasha konnten ihr Glück nicht fassen, obwohl sie ja eigentlich die Hochzeit schon bereits Monate im Voraus geplant hatte.

Langsam wich der Nachthimmel dem Blau des darauffolgenden Tages. Wir wurden zu einer Anhöhe in der Mitte der Insel gefahren, welchen den höchsten Punkt der Insel darstellte. In der glühenden Hitze näherten wir uns dem Hotel, in dem die Trauung und das Hochzeitsfotoshooting stattfinden sollte. Das Hotel war für sich selbst wieder ein bezaubernder Anblick: Eine Vielzahl kleiner Häuschen mit Tonnengewölbe waren wie in die Flanke des Kraterrandes geritzt. Wir hatten einen fantastischen Blick auf die Bucht von Santorini, die im hellen Tageslicht kaleidoskopisch schimmerte.

Wir verbrachten den Nachmittag mit viel Gelächter, Sonnenschein und kühlen Getränken. Ich versuchte diese exaltierte Atmosphäre in meinen Hochzeitsfotografien einzufangen. Schlussendlich kam der grosse Moment: Sasha und Alena tauschten ihre Hochzeitsgelübde in der späten Nachmittagssonne unter einem weissen Rundbogen auf der Terrasse aus. Ein traumhaftes Ereignis, welches vom Tanz des Brautpaares und dem Werfen des Brautstrausses vollendet wurde. Leider konnte ich letzteren Moment nicht aufnehmen, da ich als Gast auch den Brautstrauss fangen wollte :).

Ein Traum wird wahr

Als ob all dies nicht schon ein wahrgewordener Traum wäre, assen wir noch auf der Terrasse in der goldenen Abendsonne zu Abend. Inmitten des Gelächters wurde Tag zu Nacht, und Nacht wieder zum Tage ….

 

– FOTOSHOOTING HOCHZEIT IN ZÜRICH VON VERONIKA BENDIK –
Weitere Informationen darüber, wie Sie ein Fotoshooting Hochzeit bei uns buchen können, erhalten Sie hier: https://bendik.ch/hochzeitsfotografie-entdecken/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.